BiblePay

BiblePay

In diesem heutigen Testbericht geht es um einen Coin, bzw. um eine Masternode, die dezentral und autonom ist und 10% der Einnahmen an Wohltätigkeitsorganisationen spendet. 

BiblePay (BBP) dient sowohl als dezentrale autonome Wohltätigkeitsorganisation als auch als normale Investition. Es vereint viele der Merkmale anderer Kryptowährungen, wie z.B. Dash und Bitcoin mit einzigartigen Community Features und Vermeidung von verantwortungslosem Mining.

So viel mehr als nur eine Erzeugung von Wohlstand bemüht sich BiblePay eine bessere Welt zu schaffen und anderen die Liebe Gottes durch revolutionäre Technologie näher zu bringen.

Kurze Fakten: Der Coin BiblePay wurde im Juli 2017 ins Leben gerufen und ist eine Ableitung / Fork vom Coin Dash. Sie besitzen die aktuellste Version des Dash (Dash Evolution), haben kein Premine (viele Coins haben zwischen 5-10%) und waren zudem auch KEIN Ico.

In kurzen Worten gefasst: 

BiblePay (BBP) ist eine deflationäre dezentrale Kryptowährung mit einer einfachen Mission:"Die Blockchain für Wohltätigkeiten zu nutzen"

Deren Haupttätigkeit umfasst Folgendes:
  • Patenschaft für 329 Weisenkinder aus aller Welt: Stand: 21.Mai 2018. Die drei wichtigsten Wohltätigkeitsorganisationen, die sie unterstützen, sind Copmassion International, BLOOM und CameroonOne. 
  • Hilfe bei der Heilung von Krebs und anderen Krankheiten: 38% deren Tagesbudgets werden an die Community-Mitglieder verteilt, die computerbiologische Probleme mit BOINC lösen. Sie konzentrieren sich auf Projekte zur Heilung von Krankheiten, wie Krebs und Aids. Sie nennen es das Proof-of-Distributed-Computing, PoDC.
  • Governance: Die Masternodes mit dem Namen “Sanctuaries” wurden im Dezember 2017 in Betrieb genommen und ermöglichen Community-Vorschläge und dezentrales Abstimmen.
  • Mehrere Möglichkeiten, um BBP Coins zu erhalten:  Community Member können durch das Schreiben von Briefen an Weisenkindern belohnt werden. Du kannst einen Vorschlag einreichen, um für BiblePay zu arbeiten (sei es in für die Enwicklung, Werbung und vieles mehr!). 
  • ASIC, GPU resistant Mining: Dieser einzigartige Algorithmus ermöglicht profitables Mining auf normalen Heimcomputern und ist energieffizienter als viele andere POW-Coins.
Durch ihre Spenden konnten sie einigen Weisenkindern weltweit helfen. Hier dazu finden wir ein paar Beispiele: 
BiblePay
BiblePay

Die Vision und Ziele von BiblePay

Eines des Ziele von BiblePay ist eine große Charity Kryptowährung ohne Hyperinflation zu sein. Ausserdem möchten sie gleichzeitig mit ihrem einzigartigen Konzept weltweit anderen Weisenkindern helfen und ihnen eine bessere Zukunft bieten.

Charity Fakten weltweit

Im Laufe der Zeit ist der Umsatz für das Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen förmlich explodiert. Seit 1954 ist der Umsatz von 1 Milliarde auf satten 350 Milliarden USD gesteigen!

Die 5 Probleme in der Kryptowährungs-Branche

1.Community / Zweck

Viele Kryptowährungen zielen nur darauf ab, auf einer neuartigen
Art und Weise, Wohlstand für die Nutzer oder Investoren zu schaffen.

Diese Coins werden höchstwahrscheinlich keinen langfristig positiven Impakt haben, da sie sich voll und ganz auf die finanziellen Aspekte
konzentrieren, anstatt der Community einen wirklichen Nutzen
zu bieten.

2. Zugänglichkeit für die Masse

Es ist leider so, dass die Mehrheit der potenziellen Verbraucher nicht die Möglichkeit hat eine “große” Anzahl an Kryptowährungen zu besitzen. Das “Minen” der Kryptowährungen entwickelt sich rasant und es wird gleichzeitig mehr Mining Hardware/Software benötigt, um Kryptowährungen zu minen. Deshalb wird es für die Masse langfristig unerschwinglich sein.

3. Governance

Den meisten Kryptowährungen fehlt eine gute Governance-Struktur.
Ohne einer organisierten Governance kann es zu Abspaltungen kommen
(siehe Bitcoin Forks, Ethereum, etc).

Dies kann zum Teil auch die Entwicklung der jeweiligen Kryptowährung behindern.

4. Umweltfreundlichkeit 

Proof-of-Work (POW) Algorithmen benötigen extrem viel Energie, um neue Coins erzeugen zu können. Da der Schwierigkeitsgrad des Minings mit der Zeit ansteigt muss mehr Hardware beschaffen werden, was zeitgleich den Stromverbrauch erhöht. Dies stärkt die Umweltbelastung und ist selbstverständlich nicht positiv für unsere Umwelt. 

5. Datenschutz

Blockchain-Technologie dient häufig als Beispiel für die Unabhängigkeit der Sicherheit und Privatsphäre. Viele Leute möchten ihre persönliche
Einzelheiten und vollständige Transaktionshistorie nicht unbedingt preisgeben, was auch völlig verständlich ist.
Dies gilt insbesondere für wohltätiges Geben und Privatsphäre. Dies wird auch besonders ermutigt in Matthäus 6: 4.

Maximaler Impakt

Um für maximalen Impakt sorgen zu können hat sich BiblePay mit einer der größten Wohltätigkeitsorganisationen zusammengetan (siehe Compassion und Co.).

Da BiblePay ein Community basierter Coin ist entscheidet die Community die Richtung dieses Coines, was natürlich sehr positiv ist. 

Die Kernwerte von BiblePay

Sie sind ehrlich, effizient,fürsorglich, hilfsbereit, engagiert und sind stetig fokussiert einen top Service zu bieten. 

Positive Aspekte

Wie die Grafik (GivingUSA) zeigt wurden im Jahr 2016 mehr als 32% aller Spenden für wohltätige Zwecke (oder mehr als 120 MRD. USD an religiösen Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.

Spezifikationen über BiblePay

Coin Gründung: Juli 2017
Mining: ASIC/GPU resistant – CPU only
Algorithmus: Proof-Of-Bible-Hash 
Max. Coin Anzahl: 5,200,000,000 BBP (bis zum Jahr 2050)
Coin Typ: Deflationär (um 1.5% jeden Monat)

Coin Erzeugung: 

Die Blockerzeugung sieht wie folgt aus: 

20% Monatliches Budget, für:
10% für wohltätige Zwecke im Rahmen des Budgets (je generierter Block)
5% gehen an die IT (Instanthaltung)
2,5% für PR und Marketing
2,5% für Peer-to-Peer-Funktionen

30% für Generic Smart Contracts (GSC)
25% für Masternodes
25% für POBh, Proof of Work Mining

Das BiblePay-Netzwerk unterliegt einer Reihe von dezentralen 
Masternodes, die als Sanctuaries bekannt sind. Diese
Masternodes aktivieren PrivateSend und
InstantSend-Funktionen sowie die
Dezentrale autonome Organisation (DAO). Sie stimmen über Vorschläge und über ab und gewährleisten die Sicherheit im Gesamtnetzwerk.

Weitere erstaunliche Fakten

BiblePay ist einer der wenigen Masternodes da draußen, die funktionierende Android, IOS, sowie auch Rapsberry Apps haben. Dies zeigt, dass das Team über die Zeit hervorragende Arbeit geleistet hat. 

BiblePay Team

Das Team von BiblePay ist in meinen Augen sehr transparent und arbeiten auf einer ehrlichen Art und Weise. Aktuell umfasst das Team insgesamt 6 Member.

BiblePay Marktkapitalisierung / Preis

Was bei BiblePay sehr erstaunlich ist, ist dass die Marktkapitalisierung in den letzten Monat sehr stark gesteigen ist (positiver Aspekt). 

Dabei muss man aber auch anmerken, dass die Collateral der Masternode  (von 1,5 Millionen auf 4,5 Millionen Coins per Masternode) 
erhöht wurde.

BiblePay ist aktuell auf 3 Exchanges gelistet (SouthExchange, CryptoBridge und CoinExchange). Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll noch eine weitere Exchange anzubinden, um mehr Liquidität zu schaffen. 

Die BiblePay Roadmap

Der nächste positive Aspekt von Biblepay ist, dass sie fast all ihre “Hausaufgaben” erledigen konnten (siehe Partnerschaften, App’s, Blog, weitere Kampagnen, etc.)

Was ansteht sind weitere Partnerschaften, sowie auch Integrationen in Walmart und Subway, sowie auch weitere PR Kampagnen. 

Laut der Roadmap sollte dann auch im Q2 2020 die BiblePay Debit Karte rauskommen, was natürlich ein bedeutender Schritt sein kann. 

Weitere wichtige Links (bei dem BiblePay erwähnt wird):

GIVINGUSA: https://givingusa.org/

TRUE AND FAIR FOUNDATION: http://www.trueandfairfoundation.com/content/file/feature/review-hornets-nest-report-into-charitablespending-UK-charities-12-dec-15.pdf

MERCOLA: https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2013/08/07/worst-us-charities.aspx

COINTELEGRAPH:
https://cointelegraph.com/news/bitcoin-mining-uses-more-power-than-most-african-countries

CHARITY NAVIGATOR: https://www.charitynavigator.org/index.cfm?bay=content.view&cpid=42

ROI – Return of Investment 

Da viele Menschen meist immer nur auf die ROI schauen ist es wichtig auch hier ein paar Worte darüber zu verlieren. BiblePay hat aktuell eine Ausschüttung von 37% Jährlich und das heißt, dass jedes Jahr über 37% neue Coins produziert werden, die auf dem Markt kommen. 

Es ist ganz einfach: je niedriger die ROI, desto niedriger wird auch die Inflation sein. Laut Masternodes.online erreicht man bei BiblePay sein ROI nach 994 Tagen (geschätzt). 

Viele Menschen denken, dass dies nicht lukrativ sei. Doch es ist besser ein Coin mit 40% ROI haben, dass stabil seinen Preis hält, anstatt einen Coin mit 200-300% ROI und einen instabilen Preis hat! 

Man beachte zum Beispiel die erfolgreichen Masternode Coins, wie zum Beispiel Dash, Zcoin und Co. Und so stellst du fest, dass diese Masternode eine relativ geringe ROI haben!

Vor- und Nachteile von BiblePay

Vorteile: 

+ Aktive Entwickler 
+ Geringe ROI 
+ Solide Erscheinung 
+ Voraussichtlicher Launch der Prepaid Karte 
+ Stabile Preisentwicklung
+ Markeetingstechnisch gut versiert
+ Mobile Wallets
+ Massenadoption durch Subway / Walmart
+ War kein ICO
+ Hatte kein Premine
+ Große Partnerschaften
+ Seit über 2 Jahren auf dem Markt
+ Funktionierende Governance
+ Aktiver Blog / Social Media Kanäle

Nachteile: 

– Wenige Masternodes im Netzwerk 
– Nur 31% der Gesamtanzahl an Coins gelockt
– 5.2 Milliarden Coins als Max. Supply 
– Masternode kostet über 3000 USD
– BiblePay kann nicht gestaked werden

Auswertung: von 1 bis 10

Vision: 8
Seriösität: 7
Marketing: 7
Trading Volumen: 6,5
Entwickler: 9
Wallet: 9
Preis-Leistung: 6,5
Transparenz: 8
Governance: 8
Stabilität des Projektes: 7

Gesamtauswertung: 7,6*

BiblePay Fazit: 

BiblePay hat sich eine interessante Nische ausgesucht, die im ständigen Wachstum ist (siehe Statistik). 10% der Blockerträge werden an Weisenkinder gespendet und das ist auch der Grund, warum diese Masternode bzw. dieser Coin meines Erachtens Sinn ergibt. 

Die Entwickler haben eine hervorragende Leistung mit dem Herausbringen der Android und IOS Apps geleistet. Der nächste Schritt wird dann die Implementierung der Debit Karte sein, die im Q2 2020 erscheinen wird. 

Im Großen und Ganzen ist es ein Projekt, das Zukunft haben kann, da die Nachfrage jährlich weiter steigt und sie selbstverständlich etwas gutes für die Menschheit tun. 

Der Einstieg wird für viele Menschen ein entscheidender Faktor sein, da die Masternode über 3000 USD kostet. Manko sehe ich aktuell nur die wenigen Masternodes, die im Netzwerk sind. Ansonsten im Großen und Ganzen eine Masternode, die langfristig ausgelegt ist. 

Anmerkung: Wir sollten nicht vergessen, dass wir uns im Kryptomarkt befinden und die Preise variieren können. Es kann schlimmstenfalls auch sein, dass ein Totalverlust eintritt.. 

Deshalb: investieren auch nur das, was du bereit bist vollständig zu verlieren.

Hier kannst du deine BiblePay Masternode hosten: Klick hier!

Solltest du weitere Fragen zu den Masternodes, Hosting oder zum Kurs haben, so kannst du mich gerne jederzeit kontaktieren. 

P.S: Wenn du mehr über Masternodes erfahren möchtest, so sichere dir jetzt meinen exklusiven Komplettkurs zum Thema Masternodes: Klick hier!

Hier kannst du unsere Masternode Coachings buchen: Zu den Coachings!

Meine Kontaktdaten lauten: 

Melchionda Network
Skype: lele469
Facebook: Klick hier
Instagram: Klick hier
E-Mail: info@emanuele-melchionda.de
Telegram: @melchiondanetwork

Share Button