Happy Life World

Happy Life World – das erste Reiseportal, das seine Provisionen mit Kunden und Partnern teilt!

Kannst du dich noch daran erinnern, als du damals jede Menge Reisekataloge mit nach Hause schlepptest, um dir deine Traumreise auszusuchen? Das war meiner Meinung nach sehr mühsam, nicht wahr?!
Doch heute hat sich die Zeiten geändert, denn wir leben heutzutage im Internet Zeitalter und können unsere Reise(n) clever und sogar günstig über Happy Life World buchen!

Doch Happy Life World hat einen drauf gelegt! Und zwar, Happy Life World hat ein Reiseportal mit Affiliate- und Network Marketing verbunden und gibt jedem Menschen die Möglichkeit auf jeder gebuchten Reise ein Cashback zu erhalten und oben drauf kann jeder Kunde kostenfrei zum Vertriebspartner werden und sich zusätzlich ein Haupt- bzw.  Nebeneinkommen aufbauen!

Geniale Kombination von Reisen, Cashback und Networkmarketing

Networkmarketing: Reisen, Werben und Geld zurück in einem

Happy Life World –  Der Begriff Network-Marketing bezeichnet im Wesentlichen eine Art Auslagerung des Marketings einer Firma an die eigene Kundschaft. Als Gegenleistung erhalten die so in die Rolle eines Vertriebspartners schlüpfenden Kunden einen Teil des Geldes, welches durch das Wegfallen des Marketings eingespart werden kann. Bei Unternehmen, die selbst keine eigenen Produkte anbieten, sondern lediglich als Vermittler fungieren, finanziert sich das Network-Marketing aus den Provisions-Einnahmen.

Diese Form des Marketings ist vor allem online durchaus üblich. Die Verbindung von Network- mit Affiliate-Marketing in der Nische Reisen und Lifestyle suchte man aber bislang vergebens. Die Happy Life World GmbH hat hier den ersten Schritt gemacht. Dass das Unternehmen aus Walldorf damit eine große Marktlücke gefunden hat, belegen die Zahlen: Nach dem Onlinegang der Webseite im April 2016 konnte Happy Life World schon mehrere Tausend registrierte Kunden und Partner verzeichnen.

Der deutsche Reisemarkt – wie klein/groß ist denn die Reiseindustrie?

Wie du im unteren Bild erkennen kannst, sind im Jahr 2015 und 2016 insgesamt über 53 Millionen Menschen gereist und insgesamt buchten sie 68,7 Millionen Reisen. Die Ausgaben pro Person waren durchschnittlich über 983 Euro, was dann einen jährlichen Umsatz von über 67 Milliarden! Euro ausmacht!

Die Reisebranche wird von vielen Menschen unterschätzt, doch wie du im Screenshot unten erkennen kannst, ist das eine Milliarden Branche und somit nicht wegzudenken!

Und das Beste aber kommt jetzt! Happy Life World gibt uns die Chance uns ein Stück von diesem Kuchen ab zu bekommen. Wie seriös das ganze Unternehmen ist, erfährst du weiter unten …

Happy Life World – Der Preis/Leistungsverhältnis

Die Happy Life World GmbH vermittelt neben dem klassischen Reiseangebot auch Mietwagen, Flugreisen, Kreuzfahrten, Hotels, Groupon, Ausflüge, Ferienwohnungen und andere Produkte aus dem Segment Reise und Lifestyle. Um die besten Angebote zu finden, durchsucht Happy Life World eine Vielzahl verschiedener Anbieter nach den günstigsten Preisen. Was Happy Life World allerdings besonders auszeichnet, ist die Tatsache, dass das Unternehmen sowohl Partner als auch Kunden an den Provisionseinnahmen beteiligt, die es für eine erfolgreiche Vermittlung bekommt.

Das Cashback-Prinzip ist weitgehend bekannt: Man kauft etwas und erhält dafür einen gewissen Prozentsatz des Preises zurück. Bei Happy Life World entspricht das 40 Prozent der Provisions-Einnahmen.

Fazit zum Preis/Leistungsverhältnis:

Die Preise sind auf jeden Fall sehr niedrig, da sie auch eine Preis Vergleichsmaschine haben und die günstigsten Preise aus dem Internet rauspicken. Oben drauf gibt es dann auch das Cashback und das heißt, dass die Reise für uns noch ein tick günstiger sein wird!

Wie seriös ist Happy Life World überhaupt?!

Da mich in den letzten Tagen einige Leute darauf ansprachen und wissen wollten, ob Happy Life World seriös ist, werde ich das jetzt explizit erklären:

Happy Life World ist an sich ein sehr klug ausgearbeitetes Franchise Konzept, das Dienstleistungen verkauft und dadurch Vermittlerprovision verdient und den größten Teils des Verdienstes (80%) geben sie an den Kunden und Empfehlungsgeber ab und behalten lediglich nur 20% davon.


In der Fachsprache nennen wir es auch “Win-Win Prinzip” und das heißt, dass alle Parteien (Betreiber, Empfehlungsgeber und Kunde) davon profitieren. Aber warum?! Wie ist das alles aufgebaut und wie kommt das zustande?

Happy Life World erhält eine Vermittlerprovision von Check24, wenn jemand eine Reise bucht. Laut Auskunft bezahlt Check24 seinen Affiliate-Partnern 8,9 Prozent (brutto) des Reisepreises als Provision. Buche ich die Barbados-Reise über Happy Life World, erhält dieser Anbieter demzufolge aufgerundet 62,66 Euro (8,9 Prozent von 704 Euro) von Check24.

Check24 bezahlt für die Vermittlung von Reisen 8,9 Prozent

20 Prozent des Geldes behält Happy Life World für sich. Das ist der indirekte Preis für die Benutzung der Plattform. 40 Prozent der Provision werden auf die Verkäufer verteilt. Ich als Reisender erhalte die restlichen 40 Prozent als Cashback. In Zahlen: etwa 25 Euro. Auf diese Weise bezahle ich für den Trip nach Barbados letztendlich nur 679 Euro – was aus dem Schnäppchen ein konkurrenzloses Mega-Schnäppchen macht.

Fazit zur Seriosität:

Happy Life World macht hierbei einen sehr kompetenten Eindruck und gebt jeden die Möglichkeit sich ein Neben- oder Haupteinkommen im Internet durch Reisen aufzubauen. Da sie die meiste Provision als Cashback zurückgeben, ist das ein sehr gut und langfristig funktionierendes Geschäftsmodell, da keine Einstiegskosten bezahlt werden müssen!

Da Happy Life World kein Offline Unternehmen sondern ein Online Unternehmen sind, sparen sie sich die Personalkosten, Stromkosten, Mietkosten und vieles mehr! Aus diesem Grund kommen auch diese hohen Cashback Summen zustande (mit einem Offline Unternehmen ist das nicht möglich!).

Die Reise-Partner von Happy Life World:

Neben den Pauschalreisen-Anbieter hat Happy Life World Verträge mit sämtlichen “großen” Partner, wie zum Beispiel Chech24, Skyscanner, Groupon, Mydays und viele andere!

Das heißt auch, dass wir bei Happy Life World eine Bestpreis Garantie haben, jedes Mal, wenn wir eine Reise buchen!

Lehrgänge und ein eigenes Web-Office

Verkäufern, die Happy Life World weiterempfehlen, steht umfangreiches Werbematerial und ein Dashboard zur Verfügung, auf dem ausgezahlte Cashbacks, geworbene Partner und andere Dinge übersichtlich dargestellt werden. Happy Life World bietet sogar hübsche, persönliche Visitenkarten an, für die allerdings Herstellungskosten anfallen. Auch bei diesen Karten arbeitet Happy Life World mit einem Affiliate-Partner zusammen. Klickt man neben den Visitenkarten auf Bestellen, wird man zur Online-Druckerei „Wir machen Druck“ weitergeleitet und kann dort 100 Visitenkarten für 7,40 Euro (netto) bestellen. Happy Life World erhält wie üblich eine Vermittlungsprovision dafür. Ich sehe hier eine weitere, sehr gute Einnahmequelle. Viele Verkäufer werden sich diese Visitenkarten drucken lassen, weil sie für ihre Tätigkeit wichtig sind.

Im Web-Office sehe ich auch den Aufbau der Vermittler-Struktur. Je nachdem, wie viele Neumitglieder ich anwerbe, erhalte ich einen Status, der von Partner bis Präsident reicht.

 

Im Backoffice hat jeder Partner die Möglichkeit sich die Präsentation anzusehen, damit er das Geschäft perfekt verstehen kann. Zudem werden auch die Groupon Angebote und das Web-Office bis ins Detail erklärt, was ich sehr vorteilhaft finde!

Die Informationen werden sehr neutral präsentiert, wider erwarten werde ich nicht aggressiv dazu aufgefordert endlich in die Gänge zu kommen und neue Partner zu werben. Sich hier zu engagieren, ist freiwillig, auch wenn die MLM-Verkäufer in den sozialen Netzwerken häufig einen anderen Eindruck vermitteln.

Generell finde ich die Präsentation auf Happy Life World sachlich und nicht ausschließlich verkaufsorientiert. In einem der Lehrgänge, die ich mir angesehen habe, erklärte ein Mitarbeiter von Happy Life World, dass man die MLM-Leute einspannt, um sich teure Werbung im Radio und Fernsehen zu sparen. Ein gutes Argument und völlig legitim.

Der Vergütungsplan von Happy Life World

Nehmen wir mal an, du bist ein begeisterter Partner/Vertreter und möchtest dir bei Happy Life World ein Haupt- oder Nebeneinkommen aufbauen.

Beispiel: Es wird ein Urlaub gebucht im Wert von insgesamt 4000 Euro. Dadurch erhält Happy Life World 400 Euro Provision. Da HLW nur 20% der Einnahmen behält, fließen 160 Euro direkt zu Fam. Mustermann, 160 Euro erhält die Struktur als Provision und 80 Euro bleiben bei Happy Life World.

Kurz zusammengefasst: Happy Life World legt eher mehr Wert auf eine Win-Win Situation und vergütet seine Partner und Kunden in Höhe von 80% und behält nur 20% ein. Langfristig ist das eine sehr gute Marketingstrategie, da die Partner begeistert werben und Geld verdienen und das Unternehmen langfristige der Masse (Duplikation) verdienen wird!

Welche Risiken gibt es bei Happy Life World?

Da Happy Life World völlig kostenfrei und keinerlei Einstiegskosten verlangt, ist dieses Business komplett risikofrei und meiner Meinung nach eine Goldgrube für diejenigen, die sich langfristig ein Haupt- oder Nebeneinkommen über das Internet aufbauen wollen.

Du schließt hierbei auch keinen Vertrag ab oder sonstiges, sondern bist lediglich nur ein Vermittler von Reisen und bekommst dafür regelrecht Provisionen, bzw. Cashback vergütet.

Geht Happy Life World pleite, während Du auf Barbados oder sonstwo sitzt, wirkt sich das nicht auf deinen Urlaub aus. Verantwortlich für die Durchführung der Reise ist die Fluggesellschaft, das Hotel und vielleicht noch ein Reiseführer vor Ort. Vermittler wie die hier eingebundenen Check24 und Happy Life World verkaufen nur fremde Produkte, wie das jeder Affiliate-Marketer macht. Stellt so ein Vermittler seine Geschäftstätigkeit ein, sucht sich der Reiseveranstalter einfach einen neuen Affiliate-Partner – ohne dass der Kunde etwas davon mitbekommt.

Wie seriös ist Happy Life World?

Im Großen und Ganzen macht das Unternehmen einen professionellen Eindruck, da sie auch eine eingetragene GmbH in Deutschland, Walldorf und im Handelsregister vorhanden sind. Mir gefällt, wie die Betreiber ihr Reisethema mit Multilevel-Marketing kombinieren und auf diese Weise etwas Neues schaffen.

Die Auszahlungen auf das deutsche Bankkonto erfolgen immer pünktlich und reibungslos.

Als Fazit kann ich sagen, dass Happy Life World ein sehr gelungenes Franchise Konzept ist, bei dem jeder die Chance hat sich ein Einkommen über das Internet aufzubauen, ohne auch nur einen Euro investieren zu müssen.

Das Positive dabei auch ist, ist dass uns viele Werbemaßnahmen zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel live Webinare, PDF Dateien, Präsentations-Folien, Flyer, Erklär-Videos und vieles mehr!


Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Happy-Life-World-Konzept eine Win-win-Situation für alle Beteiligten darstellt. Der Kunde bekommt Cashback vom Anbieter-Bestpreis und der Partner erhält eine Provision, während der Kunde spart. Das Reiseportal zahlt somit 80 Prozent seiner Provisionseinnahmen an Kunden und Partner.

Dies ist auch eine gewinnbringende Option für Vereine und Firmen, die das Reisekonzept für sich und ihre Mitglieder ideal nutzen können. Die Happy Life World GmbH bietet ihre Dienste in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Weitere Länder sollen bald folgen. Auch die Produktpalette soll demnächst erweitert werden – etwa um Exklusiv- und Individualreisen, Golfreisen, Bus- und Bahnreisen, Veranstaltungstickets, einen Reiseshop und vieles mehr.

Regitriere dich hier kostenlos auf Happy Life World (Klicke auf den Banner hier unten)

Hier kannst du dir in Ruhe die Präsentation von Happy Life World ansehen:

Gerne werde ich dir mit all meiner Marketing  Erfahrung und meiner Kraft zu deinem persönlichen Erfolg coachen. Du hast die Möglichkeit, sofort über Skype bzw. per Email mit mir in Kontakt zu kommen. Meine Kontaktdaten lauten wie folgt:

 

 Kontaktdaten:

 Skype: lele469
Instagram: Klick hier!

 Facebook: Klick hier!
 E-Mail: info@emanuele-melchionda.de
 

Treffe jetzt eine Entscheidung, denn schon bald werden wir uns an den schönsten Stränden dieser Welt begegnen. Ich wünsche dir von ganzen Herzen das Beste und hoffe, dich bald mit offenen Armen zu empfangen und Dich zum Erfolg zu führen.

Ich wünsche dir wie immer das Beste, viel Power und Motivation für die nächsten Wochen 🙂

Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Happy Life World
Autoren Bewertung
51star1star1star1star1star
Share Button

2 Kommentare

  1. Supergenial und vor allen Dingen einzigartig das man die Möglichkeit hat sich eine interne Vertriebsstruktur aufzubauen und gleichzeitig alle Partner davon partizipieren. Der Tourismus ist eine tolle Branche und außerdem macht es Spaß etwas zu vermarkten worauf die Leute Spaß haben. Selber kooperiere ich seit 12 Jahren mit diversen Unternehmen und bekomme immer noch meine Provisionen, jeden Monat, ausbezahlt 🙂

  2. Ein sehr lukratives Unternehmen. Die Idee Urlaub und MLM zu verknüpfen ist aus meiner Sicht absolut gigantisch. Für Schnäppchenjäger ist es das reinste Paradies. Urlaub und Geldverdienen. 12 Points.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.